Start Länder Die meistbesuchten Länder der Welt

Die meistbesuchten Länder der Welt

173
0
Die meistbesuchten Länder der Welt
Die meistbesuchten Länder der Welt

Laut einem Bericht der Welttourismusorganisation hat Frankreich 2016 mehr Besucher empfangen als jedes andere Land der Welt. Mehr als 82,6 Millionen Besucher kamen nach Frankreich, um weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Louvre, den Eiffelturm, Versailles und den Arc de Triomphe zu sehen. Viele dieser wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Hauptstadt Frankreichs, Paris, die auch nach Einwohnerzahl zu den größten europäischen Städten gehört.

Die meistbesuchten Länder der Welt
Die meistbesuchten Länder der Welt

Nach Frankreich sind die Vereinigten Staaten die Nummer zwei der meistbesuchten Länder der Welt. Die USA begrüßten 2016 rund 75,6 Millionen Besucher im Land. Besucher kommen in die Vereinigten Staaten, um Sehenswürdigkeiten wie New York, den Yellowstone-Nationalpark, die Niagarafälle und den Grand Canyon zu sehen.

10. Malaysia-26,8 Millionen Besucher

Malaysia ist ein Land in Südostasien. Von der urbanen Energie Kuala Lumpurs bis hin zu unberührten natürlichen Regenwäldern und Stränden bietet Malaysia einzigartige Erlebnisse und Eindrücke von Reisenden. Seit dem Start einer massiven Tourismuskampagne in den späten 1990er Jahren ist die Tourismusbranche im Land stetig gewachsen.

9. Thailand-32,6 Millionen Besucher

Mit seinen sonnigen Sandstränden, tropischen Inseln, einer reichen Flora und Fauna, archäologischen Stätten, Tempeln und Klöstern ist Thailand eine globale Touristenattraktion. Die pulsierenden und pulsierenden Festivals des Landes, das pulsierende Nachtleben, erstklassige Einkaufsmöglichkeiten und die köstliche thailändische Küche sind wichtige Touristenattraktionen des Landes. Es wird geschätzt, dass die Einnahmen, die direkt und indirekt durch den Tourismus erzielt werden, fast 20,2% des nationalen BIP des Landes ausmachen. Es wird auch davon ausgegangen, dass Thailand bis 2032 etwa 100 Millionen Besucher empfangen wird.

8. Mexiko-35 Millionen Besucher

Mexiko, ein großes Land in Nordamerika, ist bekannt für seine unberührten Strände und Weltklasse-Resorts. In den letzten Jahrzehnten hat der Tourismussektor des Landes einen Wirbelwind erheblichen Wachstums erlebt. Mit seinem Reichtum an Kultur und UNESCO-Weltkulturerbestätten ist es kein Wunder, dass Reisende Mexiko lieben. Die überwiegende Mehrheit der Besucher kommt aus den Nachbarn im Norden, Kanada und den Vereinigten Staaten, obwohl auch immer mehr Reisende aus Europa und Asien das Land besuchen.

7. Deutschland-35,6 Millionen Besucher

Deutschland empfängt eine große Anzahl von Touristen aus der ganzen Welt und auch von innen. Der Tourismussektor in Deutschland trägt schätzungsweise 4,5% zum nationalen BIP bei und 2 Millionen Beschäftigungsmöglichkeiten werden auf der Grundlage von reise- und tourismusbezogenen Arbeitsanforderungen geschaffen. Berlin, München und Hamburg gehören zu den meistbesuchten Städten des Landes. Besuche im Land zu Bildungs- und Geschäftszwecken sind ebenfalls weit verbreitet. Auch mehrere Schutzgebiete in Deutschland, wie der Nationalpark Sächsische Schweiz, der Bodden-Nationalpark Vorpommern und der Nationalpark Jasmund, ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an.

6. Vereinigtes Königreich -35,8 Millionen Besucher

Mit einer langen und interessanten Geschichte sowie einer reichen Kultur und gut ausgebauten touristischen Einrichtungen und Infrastruktur ist das Vereinigte Königreich das 6. meistbesuchte Land der Welt. Touristen in Großbritannien können ein Einkommen von rund 17,2 Milliarden US-Dollar für das Land generieren. Die Mehrheit der Besucher kommt aus anderen Teilen Europas, während Touristen aus den USA und Kanada die zweitgrößte Gruppe ausländischer Besucher des Landes bilden. Auch der heimische Tourismussektor des Landes floriert. London ist die meistbesuchte Stadt in Großbritannien und der Tower of London ist die beliebteste Attraktion im ganzen Land.

5. Italien-52,4 Millionen Besucher

Für viele ist Italien eines der Traumziele ihres Lebens. Mit 50 UNESCO-Welterbestätten, zahlreichen Kulturgütern, Bauwerken und archäologischen Stätten aus dem Römischen Reich und der Renaissance sowie den malerischen Bergdörfern und -städten im Norden des Landes und faszinierenden Mittelmeerküsten im Süden ist Italien zu Recht das 5. meistbesuchte Land der Welt. Einige der meistbesuchten Städte sind Rom, Venedig, Florenz und Mailand, jede mit ihren einzigartigen Attraktionen, Geschichte, Kultur und Küche. Italien gehört durchweg zu den meistbesuchten Ländern der Welt.

4. China-59,3 Millionen Besucher

Das Land der Chinesischen Mauer, der fünf heiligen Berge, des Shaolin-Tempels, des Huangguoshu-Wasserfalls, der Verbotenen Stadt, der Drei Schluchten und anderer natürlich kulturell und historisch wichtiger Stätten, China ist in der Tat eines der begehrtesten Reiseziele der Welt. Das Land empfing 2014 55,6 Millionen ausländische Besucher und profitierte 2010 von einem Wechselkurseinkommen von 45,8 USD. Chinas Touristenzahlen werden in den kommenden Jahren voraussichtlich rapide zunehmen, wobei die Welthandelsorganisation (WTO) schätzt, dass das Land bis 2020 die Nummer eins im globalen Tourismussektor sein wird.

3. Spanien-75,6 Millionen Besucher

Der Tourismus ist ein wichtiger Sektor in Spanien und trägt fast 11% zum nationalen BIP des Landes bei. Die Mehrheit der Besucher Spaniens kommt aus europäischen Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Italien und Deutschland. Zwischen den historischen Städten des Landes wie Barcelona und Madrid, den Weltklasse-Resorts an der Mittelmeer- und Atlantikküste des Landes, den beliebten Festivals wie Karneval und Stierrennen, 15 Nationalparks, gut ausgebauten wintertouristischen Einrichtungen und einem pulsierenden Nachtleben ist Spanien ein Hotspot der Touristenattraktionen. 13 spanische Städte gelten auch als UNESCO-Weltkulturerbe und ziehen ausländische Besucher mit ihrem einzigartigen Charme und ihrer Bedeutung an.

2. Vereinigte Staaten-75,6 Millionen Besucher

Die Vereinigten Staaten sind ein riesiges Land, das Weltreisenden eine Vielzahl von Attraktionen bietet. Viele der amerikanischen Städte wie New York, Los Angeles, Las Vegas gedeihen das ganze Jahr über mit Touristen. Zu den wichtigsten Naturattraktionen des Landes zählen der Grand Canyon, der Yellowstone-Nationalpark, die subarktischen Wunder Alaskas, hawaiianische Strände und vieles mehr. In den 29 Bundesstaaten des Landes gehört der Tourismussektor zu den ersten drei Branchen, die so viel Beschäftigung wie möglich bieten. Die USA empfangen die meisten ausländischen Touristen aus Mexiko, Kanada und dem Vereinigten Königreich, und auch die heimische Tourismusbranche ist sehr aktiv.

1. Frankreich-82,6 Millionen Besucher

Frankreich ist weltweit führend im Tourismus. Frankreich beherbergt eine Vielzahl von Attraktionen, wie Städte von kulturellem Interesse wie Paris, Lyon, Straßburg, die Berge der Alpen, Skigebiete, Strände, malerische französische Dörfer, spektakuläre Gärten und Parks und vieles mehr. Das Land beherbergt bis zu 37 UNESCO-Welterbestätten, die weltweit für ihren außergewöhnlichen universellen Wert anerkannt sind. In Frankreich werden 9,7% des BIP vom Reise- und Tourismussektor getragen. 30% der Einnahmen aus dem Tourismus stammen von ausländischen Touristen, während die restlichen 70% aus dem Inlandstourismus stammen. So wie Frankreich das meistbesuchte Land der Welt ist, ist die Hauptstadt Paris die meistbesuchte Stadt der Welt.

1 Frankreich 82,6
2 Vereinigte Staaten 75,6
3 Spanien 75,6
4 China, Volksrepublik 59,3
5 Italien 52,4
6 Vereinigtes Königreich 35,8
7 Deutschland 35,6
8 Mexiko 35
9 Thailand 32,6
10 Malaysia 26,8

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here