Start Länder Wo liegt Freiburger Münster

Wo liegt Freiburger Münster

39
0
Wo liegt Freiburger Münster
Wo liegt Freiburger Münster

Das Freiburger Münster ist das markante Wahrzeichen der Stadt Freiburg und eine der markantesten Kirchen im Schwarzwald.

Der Bau begann um 1200 im spätromanischen Stil, wurde aber später im gotischen Stil fortgesetzt. Das Kirchenschiff und der Turm wurden um 1330 fertiggestellt und es folgten der Bau des Chores und weitere Erweiterungen mit mehreren längeren Unterbrechungen.

Wo liegt Freiburger Münster
Wo liegt Freiburger Münster

Der Turm des Münsters, der einzige gotische Kirchturm in Deutschland, wurde im Mittelalter fertiggestellt und wird gelegentlich als „der schönste Turm der Christenheit“ bezeichnet. Der Turm kann von Besuchern bestiegen werden, und die Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt. Der Innenraum, der in seiner Größe beeindruckend ist und einige bemerkenswerte Stücke wie den Hochaltar von Hans Baldung Grien und einen weiteren Altar von Hans Holbein beherbergt, ist ebenfalls für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wann läutet Freiburger Münster?

Warum wurde das Freiburger Münster mit weltlichen Motiven geschmückt?

Wer baute das Freiburger Münster?

Wie hoch ist der münsterturm Freiburg?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here