Start Deutschland Berlin Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche

Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche

293
0
Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche
Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche

Wo liegt die Gedächtniskirche?

Die ursprüngliche Kaiser-Wilhelm-Kirche wurde in den 1890er Jahren erbaut und hatte einen Neoromanischen Stil.

Die Kirche war Teil des bundesweiten Bauprojekts Kaiser ‚ s zur Abwehr der wachsenden Arbeiterbewegung und wurde nach seinem Großvater benannt.

Es wurde 1943 bei einem Bombenangriff schwer beschädigt, und nach dem Krieg gab es eine große Debatte darüber, ob es abgerissen oder umgebaut werden sollte.

Adresse: Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Baubeginn: 22. März 1891
Eröffnet: 1895
Architektonische Höhe: 71 m
Öffnungszeiten:
Dienstag 09:00–19:00
Mittwoch 09:00–19:00
Donnerstag 09:00–19:00
Freitag 09:00–19:00
Samstag 09:00–19:00
Sonntag 09:00–19:00
Montag 09:00–19:00

Wo ist die Gedächtniskirche

Am Ende entwarf der Architekt Egon Eiermann neben der Ruine eine beeindruckende moderne Kirche.

Dieses neue Gebäude hat Wände mit mehr als 20.000 blauen Glasmalereien eingelegt und 1961 geweiht. Der überlebende, beschädigte Turm der alten Kirche bleibt als Denkmal erhalten und beherbergt eine antikriegsausstellung mit einem Kruzifix aus Nägeln aus der Kathedrale von Coventry, die 1940 von den Nazis bombardiert wurde.

Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche
Wo liegt die Gedächtniskirche? Wo ist die Gedächtniskirche

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here